INTERNATIONALER ADELSVERBAND International Association of Nobles Association Internationale de la Noblesse
INTERNATIONALER ADELSVERBANDInternational Association of NoblesAssociation Internationale de la Noblesse 

Titelhandel

Vorab kurz in eigener Sache:
der INTERNATIONALE ADELSVERBAND arbeitet unabhängig, stand und steht mit keinen anderen Verbänden und Gruppierungen in Geschäftsverbindungen jedweder Art.


Auch nicht mit „internationaler Adelsbund“ (Ebay-Verkäufer von Pseudo-Adelstiteln, Berufsdiplomen, Doktortiteln, usw.),  des Weiteren “adelsverband“, „adelsbund“, "4micromax", "Deutscher Adelsverband", etc. und auch nicht mit obskuren Zertifizierungsstellen für Adelstitel, die keinerlei offizielle/behördliche Funktionen haben, weil es solche Zertifizierungsstellen in Deutschland nie gegeben hat und nicht gibt. 
Teilweise wird bewusst versucht durch die Übernahme von Textpassagen unserer Website (wort- wörtlich) eine Ähnlichkeit herzustellen und/oder sich den excellenten nationalen und internationalen Ruf des INTERNATIONALEN ADELSVERBANDES zu Nutze zu machen.
Gern beantworten wir Ihnen Fragen zu diesem Thema per Mail
und/oder Telefon.

Allgemeines

Unsere Gesellschaft beziehungsweise die Umgangsformen im Alltag machen uns immer wieder deutlich, wie wichtig der eigene Status ist
und welchen Einfluss er auf unser Auftreten und das Benehmen anderer Menschen hat. Ist man ein normaler Bürger, der in einer weniger edlen Umgebung wohnt, wird einem oftmals keine Beachtung geschenkt und man sollte auch nicht mit dem besten Service rechnen.
Beobachtet man allerdings einen Menschen mit Adelstitel, fällt gleich auf, dass die Menschen ganz anders auf ihn reagieren.
Man begrüßt ihn in der Bank mit Namen, hält ihm die Türe auf und macht ihm Geschenke, die ein gewöhnlicher Mensch niemals bekommen würde. Hinzu kommen die zahlreichen Events der High Society, zu denen man ebenfalls eingeladen wird.

Doch wie kommt man aus dieser zweiten Klasse in die erste? 
Adelsnamen  kann man jetzt einfach kaufen und sich damit im wahrsten Sinne einen Namen machen.  Möchte man einen Adelstitel erwerben,
gibt es ein paar Regeln zu beachten,  die recht leicht zu erfüllen sind.
Und schon kann man sich aussuchen, ob man ein Graf, eine Gräfin oder auch ein Baron sein möchte. Die Rangfolge spielt dann eine eher untergeordnete Rolle, da man nun meint ein höheres Mitglied der Gesellschaft zu sein, das auch die entsprechenden Privilegien
genießen darf.

 

Es ist eine Tatsache, dass es mittlerweile jeden Titel zu kaufen gibt.
Ob ein einfaches „von“ oder Freiherr, Baron, Graf oder sogar Fürst und Herzog – es ist alles zu haben.

 

Ein im Internet gekaufter, falscher Adelstitel kann Türen öffnen,
aber nicht alle. Der Adel ist ein geschlossener Kreis , dem man entweder durch die Abstammung aus einem adeligen Elternhaus angehört oder durch die Heirat mit einem adeligen Mann.
Ein gekaufter Adelstitel bringt keinen Zugang in die echten adeligen Kreise. Hierüber achtet besonders der Deutsche Adelsrechtsausschuss.
Auch ein Blick in die Genealogischen Handbücher (Gotha) entlarvt den Pseudo-Adeligen sofort.


Adoption / Heirat

Eine Weitergabe eines adeligen Namens inklusive der früheren Adelstitel (in Deutschland heute Bestandteil des bürgerlichen Namens) per Heirat oder Erwachsenen-Adoption ist durch das heutige Namens- und Adoptionsrecht allerdings möglich. Von Hochstapelei im juristischen Sinne kann, solange als wesentliches Motiv der Adoption ein „Verkauf“ des adeligen Namens mit Adelstitel nicht nachgewiesen wird, daher nicht mehr gesprochen werden.

I.A.V.

Internationaler Adelsverband
Sitz: Schloss Martinskirchen
04895 Martinskirchen/Elbe

Zentralverwaltung des Internationalen Adelsverbandes

Büro-Besuchszeiten

nur nach Termin:

Montag bis Donnerstag

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mail

info@internationaler-adelsverband.de

oder
adelsverband@web.de

Aufnahmeantrag
bitte den Antrag per Mail oder Fax zurücksenden. Selbstverständlich sind auch Nicht-Adelige als Mitglieder herzlich willkommen.
AufnahmeWebsite15..pdf
.pdf Datei [757.3 KB]

Jedes Mitglied im
Internationalen Adelsverband
erhält einen Titel.
Passive Mitglieder nach Zugehörigkeitsjahren.
Jede Höherstufung wird mit einer Verdienstauszeichnung (Orden)
und Urkunde ausgezeichnet;
die Auszeichnung darf öffentlich getragen werden.

Aktive Mitglieder können nach einem Jahr Mitglieds-zugehörigkeit einen Titel/Rang
(mit Aufgabenbereich) innerhalb der personellen Struktur des Verbandes bekleiden. Titel und Rang werden entsprechend der Funktion mit wertvollen Insignien ausgezeichnet
( z.B. Standarte, Schwert, Mantel, Orden, Ordenskleidung, usw.).

Passive Mitglieder können jederzeit aktive Mitglieder werden.

Titel und Ränge können legal und rechtskonform geführt werden
z.B. auf Briefbögen, Visitenkarten, etc.

Unter gewissen Voraussetzungen ist eine Eintragung der Titel in Pass/Personalausweis möglich.

Weitere Infos/Voraussetzungen und Titel/Ränge unter Rubrik „Mitglieder“ !

Der
Internationale Adelsverband
sucht aufgrund der vielfältigen Vorhaben und zur Verwirklichung seiner heren Aufgaben noch Ehrenmitglieder, Förderer und Sponsoren.

Bei adäquaten Zuwendungen können die grosszügigen Spender einen Adelstitel und –namen als Ordens/Künstlername erhalten,
der in Pass/Personalausweis eingetragen wird und legal und rechtskonform getragen werden kann.

Der
INTERNATIONALE ADELSVERBAND
ist bei der UN als NGO (Nichtregierungsorganisation) und bei der EU als Lobby-Organisation (Transparenz-Liste) zur Registrierung angemeldet !

AKTUELL  AKTUELL  AKTUELL
Wir suchen eine Persönlichkeit
mit bester Reputation, die für
einen Diplomatenstatus mit Akkreditierung (Titel Attaché)
von der Botschaft eines grossen Staates vorgesehen ist.
Dieses Amt beinhaltet einem Diplomatenpass, alle Immunitäten und Vorrechte eines Diplomaten 
und das CD-Kennzeichen für
ein Fahrzeug.

REGIERUNGSKONTAKTE

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie für Ihre geschäftlichen Vorhaben schon einmal an die westafrikanischen, ostasiatischen, ehemaligen GUS-Staaten oder an die Balkan-Staaten gedacht?

Wir können Ihnen durch unsere jahrzehntelangen persönlichen Kontakte Türen in die höchsten Regierungskreise bis hin zu den Staatspräsidenten öffnen und Sie begleitend unterstützen!
Überzeugen Sie sich in einem persönlichen Gespräch von den Möglichkeiten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen können und von unserer hohen Kompetenz.
Gern erwarten wir Ihren Anruf!

Der
INTERNATIONALE ADELSVERBAND
wird mit dem Prüfsiegel für besonders vertrauenswürdige, relevante und kompetente Informationen ausgezeichnet und hat die Befähigung als unabhängige Zertifizierungsstelle.
Zertifizierung ist die unabhängige Bestätigung, dass ein(e) Sache, Produkt, Person, System alle spezifischen Anforderungen einer Anforderungsliste erfüllt.

Richtlinien zur Führung
von Adelstiteln nach deutschem Recht; echte/falsche Adelstitel; Möglichkeiten zur Eintragung von Adelstiteln in PA/Pass.

Namen die dem Klang und Aufbau nach historischen Adelstiteln gleichen, sind in selber Weise rechtsgültig und eintragungsfähig.

siehe Rubrik Mitglieder

Newsletter LEGATUS

Neues und Informatives
aus der Welt des Adels.

Erscheint monatlich
kostenfrei für Mitglieder !

Nichtmitglieder zahlen eine
Schutzgebühr von 12,00 Euro jährlich.

Anfordern unter:

news@internationaler-adelsverband.de

Unser Newsletter steht derzeit nicht zur Verfügung.

In Vorbereitung ist eine eigene  Adelscommunity.
Eine Internet-Plattform zur Kommunikation für und von Menschen mit Zusammengehörigkeitsgefühl und/oder gemeinsamen Interessen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright INTERNATIONALER ADELSVERBAND n.e.V. © and ™ FW Senff 2011. All rights reserved.