INTERNATIONALER ADELSVERBAND International Association of Nobles Association Internationale de la Noblesse
INTERNATIONALER ADELSVERBANDInternational Association of NoblesAssociation Internationale de la Noblesse 

Orden des Eagles of Georgia

Der königlich-georgische Orden der Königin Thamar

Der
Orden der Adler von Georgien und das nahtlose Gewand unseres Herrn Jesus Christus, besser bekannt als der Orden des Eagle of Georgia (OEG) , ist der höchste Ritterorden vom House of Bagration.

Seit dem Jahre 1915  verleiht der jeweilige Thronprätendent auf den
Thron Georgiens den einstufigen Orden der Königin Thamar.
Ursprünglich war es nur ein Abzeichen, erst im Exil nach 1921 wurde es
zu einem Orden umbenannt. Wenn er auch nach heutiger Rangfolge
nur der zweithöchste Orden des Hauses ist, so ist er doch unzweifelhaft der älteste Orden Georgiens.

Als das Oberhaupt der im Exil lebenden Familie Prinz Irakly Bagration (1909-1977) den sechsstufigen Hausorden „Order of the Eagle of Georgia and Tunic of Our Lord Jesus Christ“ stiftete, geriet der Orden der Königin Thamar zusehens in Vergessenheit. Heute lebt die Familie Bagration-Muchrani in Rom. Gegenwärtiges, von Georgien anerkanntes Oberhaupt des Hauses ist David Bagration-Muchrani (spanisch David Bagration de Mouchrani y de Zornoza), der 1976 in Madrid geboren wurde und inzwischen in Georgien lebt. 2003 verlegte er seinen Wohnsitz nach Tiflis und hat seither eine doppelte Staatsbürgerschaft. Nach herrschender Auffassung ist jedoch Nugsar Bagration-Grusinski, Direktor des Tumanischwili-Theaters in Tiflis, seit 1984 das Oberhaupt als ältester patrilinearer Abkömmling von Kartlien-Kachetiens letztem König, Giorgi XII. Die Nachfahren der imeretischen Bagratiden-Linie haben diesen Anspruch 2007 bestätigt. Am 8. Februar 2009 heiratete David Bagration-Muchrani Anna Bagration-Grusinski, die älteste Tochter seines Rivalen
um die georgische Thronfolge, Nugsar Bagration-Grusinski.
Die Heirat vereint die Grusinski- und die Muchrani-Zweige der georgischen Bagratiden-Dynastie.

Das aktuelle Oberhaupt der königlich-georgischen Familie H.R.H. Davit Bagrationi Mukhran Batonishvili (georgische Schreibweise) nahm sich
nun dem stiefmütterlich behandelten alten Orden wieder an und erklärte in zum zweithöchsten Orden des Königshauses von Georgien.
Gleichzeitig veränderte er die äußere Form indem er eine Königskrone oberhalb des Mittelmedaillons anbringen liess. Als Haupthersteller wurde die traditionsreiche Firma Cejalvo in Madrid autorisiert. Diese stellt heute Ordenssterne mit 9,5 cm Durchmesser in massivem Silber her, zusammen mit 2 cm großen Miniaturen. Diese ebenfalls in Silber gefertigten Miniaturen sind an einem roten Bändchen mit weißen Seitenstreifen,
was eigentlich nicht dem korrekten Band entspricht, befestigt.
Die aktuellen Urkunden sind 42 cm x 30 cm groß und farbig bedruckt.

 

The Order of the Eagle of Georgia is composed of five grades: Der Orden der Adler von Georgien wird in fünf Stufen verliehen:

  • Grand Collar/Lady Grand Collar Groß Collar / Lady Groß Collar
  • Grand Cross/Lady Grand Cross Großkreuz / Lady Großkreuz
  • Grand Officer/Lady Grand Officer Großoffizier / Lady Großoffizier
  • Commander/Lady Commander Commander / Lady Kommandant
  • Knight/Lady Ritter / Dame

 

 

I.A.V.

Internationaler Adelsverband
Sitz: Schloss Martinskirchen
04895 Martinskirchen/Elbe

Zentralverwaltung des Internationalen Adelsverbandes

Büro-Besuchszeiten

nur nach Termin:

Montag bis Donnerstag

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag

10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Mail

info@internationaler-adelsverband.de

oder
adelsverband@web.de

Aufnahmeantrag
bitte den Antrag per Mail oder Fax zurücksenden. Selbstverständlich sind auch Nicht-Adelige als Mitglieder herzlich willkommen.
AufnahmeWebsite15..pdf
.pdf Datei [757.3 KB]

Jedes Mitglied im
Internationalen Adelsverband
erhält einen Titel.
Passive Mitglieder nach Zugehörigkeitsjahren.
Jede Höherstufung wird mit einer Verdienstauszeichnung (Orden)
und Urkunde ausgezeichnet;
die Auszeichnung darf öffentlich getragen werden.

Aktive Mitglieder können nach einem Jahr Mitglieds-zugehörigkeit einen Titel/Rang
(mit Aufgabenbereich) innerhalb der personellen Struktur des Verbandes bekleiden. Titel und Rang werden entsprechend der Funktion mit wertvollen Insignien ausgezeichnet
( z.B. Standarte, Schwert, Mantel, Orden, Ordenskleidung, usw.).

Passive Mitglieder können jederzeit aktive Mitglieder werden.

Titel und Ränge können legal und rechtskonform geführt werden
z.B. auf Briefbögen, Visitenkarten, etc.

Unter gewissen Voraussetzungen ist eine Eintragung der Titel in Pass/Personalausweis möglich.

Weitere Infos/Voraussetzungen und Titel/Ränge unter Rubrik „Mitglieder“ !

Der
Internationale Adelsverband
sucht aufgrund der vielfältigen Vorhaben und zur Verwirklichung seiner heren Aufgaben noch Ehrenmitglieder, Förderer und Sponsoren.

Bei adäquaten Zuwendungen können die grosszügigen Spender einen Adelstitel und –namen als Ordens/Künstlername erhalten,
der in Pass/Personalausweis eingetragen wird und legal und rechtskonform getragen werden kann.

Der
INTERNATIONALE ADELSVERBAND
ist bei der UN als NGO (Nichtregierungsorganisation) und bei der EU als Lobby-Organisation (Transparenz-Liste) zur Registrierung angemeldet !

AKTUELL  AKTUELL  AKTUELL
Wir suchen eine Persönlichkeit
mit bester Reputation, die für
einen Diplomatenstatus mit Akkreditierung 
(Titel Botschaftsattaché
als Leiter einer Economic Mission)
von der Botschaft eines grossen Staates vorgesehen ist.
Dieses Amt beinhaltet einem Diplomatenpass, alle Immunitäten und Vorrechte eines Diplomaten 
und das CD-Kennzeichen für
ein Fahrzeug.

Wir vertreten südamerikanische, westafrikanische und
Karibik Staaten.

REGIERUNGSKONTAKTE

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie für Ihre geschäftlichen Vorhaben schon einmal an die westafrikanischen, ostasiatischen, ehemaligen GUS-Staaten oder an die Balkan-Staaten gedacht?

Wir können Ihnen durch unsere jahrzehntelangen persönlichen Kontakte Türen in die höchsten Regierungskreise bis hin zu den Staatspräsidenten öffnen und Sie begleitend unterstützen!
Überzeugen Sie sich in einem persönlichen Gespräch von den Möglichkeiten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen können und von unserer hohen Kompetenz.
Gern erwarten wir Ihren Anruf!

Der
INTERNATIONALE ADELSVERBAND
wird mit dem Prüfsiegel für besonders vertrauenswürdige, relevante und kompetente Informationen ausgezeichnet und hat die Befähigung als unabhängige Zertifizierungsstelle.
Zertifizierung ist die unabhängige Bestätigung, dass ein(e) Sache, Produkt, Person, System alle spezifischen Anforderungen einer Anforderungsliste erfüllt.

Richtlinien zur Führung
von Adelstiteln nach deutschem Recht; echte/falsche Adelstitel; Möglichkeiten zur Eintragung von Adelstiteln in PA/Pass.

Namen die dem Klang und Aufbau nach historischen Adelstiteln gleichen, sind in selber Weise rechtsgültig und eintragungsfähig.

siehe Rubrik Mitglieder

Newsletter LEGATUS

Neues und Informatives
aus der Welt des Adels.

Erscheint monatlich
kostenfrei für Mitglieder !

Nichtmitglieder zahlen eine
Schutzgebühr von 12,00 Euro jährlich.

Anfordern unter:

news@internationaler-adelsverband.de

Unser Newsletter steht derzeit nicht zur Verfügung.

In Vorbereitung ist eine eigene  Adelscommunity.
Eine Internet-Plattform zur Kommunikation für und von Menschen mit Zusammengehörigkeitsgefühl und/oder gemeinsamen Interessen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright INTERNATIONALER ADELSVERBAND n.e.V. © and ™ FW Senff 2011. All rights reserved.